Baghira

Dieses schwarze Prachtexemplar hier, das ist Baghira, ein 9-jähriger, kastrierter Kater.

Baghira verlor sein Zuhause und kam deswegen zum Monheimer Tierschutz e. V., weil er seinen Besitzern durch zunehmend unschönes Verhalten deutlich machte, dass er sich bei ihnen nicht mehr wohl fühlte.

Was ihn dazu trieb, was genau ihn störte und was er in seinem ehemaligen Zuhause vermisste, wurde in der Pflegestelle, in der er sich zurzeit aufhält, dann aber sehr schnell deutlich.

Denn hier zeigt sich, dass Baghira ein Kater mit normalem Verhalten und guten Charaktereigenschaften ist, wenn man ihn nur am Familienleben teilhaben lässt und ihm ansonsten gibt, was alle Katzen brauchen: Genügend Aufmerksamkeit, Beschäftigung, Spiel und Streicheleinheiten.

So behandelt hat sich Baghira vom ehemaligen Raufbold innerhalb kurzer Zeit zum Kampf-Schmuser entwickelt, der seinen Pflegeeltern auf Schritt und Tritt folgt und an allem  Geschehen in der Familie neugierig teilnimmt.

Für Baghira, für den nur eine Einzelhaltung infrage kommt, wünschen wir uns ältere Menschen mit Katzen-Erfahrung, einem ruhigen Haushalt und mit möglichst viel Zeit. Aber es ist auch kein Problem, den Kater für einige Stunden am Tag alleine zu lassen. Baghira kennt Freigang. Im neuen Zuhause wäre diese Freiheit zwar schön für ihn, aber keine Bedingung. Wir denken, dass er mit einem eingenetzten Balkon oder einer eingezäunten Terrasse auch zufrieden wäre.

Baghira könnte nach einem positiven Vorbesuch ab sofort zu Ihnen in sein neues, für-immer-Zuhause umziehen. Er käme gegen eine Schutzgebühr dann geimpft, gechipt und bei Tasso registriert zu Ihnen.

Vermittlungsradius: ca.  30 km um Hilden/Rheinland

Vermittlung durch Monheimer Tierschutz e. V.
Kontakt: Gisela Herforth, Tel. 02173 9938636
oder E-Mail info@monheimer-tierschutz.de

Posted in Katzen and tagged , .