Marvel und Charlie

Ein Herz und eine Seele … das sind die beiden Wohnungskater Charlie und Marvel

Zwei ca. 8-jährige, liebe und verschmuste Brüder, die sich trotz aller Unterschiedlichkeit prima ergänzen und wo der eine nicht ohne den anderen kann. Ist Charlie normalerweise der lebhaftere, verspieltere von beiden, macht Marvel das normalerweise durch seine Ruhe und Ausgeglichenheit wett. Normalerweise!

Aber normal ist für die beiden nichts mehr und insbesondere bei Marvel ist es mit der Ausgeglichenheit vorbei, seit es in ihrem Zuhause menschlichen Familienzuwachs gegeben hat, mit dem beide Katzen nicht zurechtkommen.

Alle Bemühungen der jetzigen Besitzer, die beiden Kater mit der neuen Situation zu versöhnen, schlugen fehl. Obwohl alles Erdenkliche unternommen wurde, um die Katzen mit der neuen Situation zu versöhnen, lehnen Charlie und Marvel das Baby der Familie ab und reagieren seit seiner Geburt genervt, gereizt, mit Rückzug oder Aufsässigkeit. Und besonders Marvel macht seinem Unmut Luft, indem er immer wieder mal neben das Katzenklo pinkelt.

Schweren Herzens möchte sich die Familie nun von den beiden trennen, um es ihnen durch eine Vermittlung in ein neues Zuhause zu ermöglichen, in einen für sie normalen Alltag ohne Stress zurückkehren zu können.

Bei Marvel und Charlie handelt es sich um eine Privatvermittlung. Für sie wird ein neues, rauchfreies Zuhause gegen Schutzgebühr gesucht. Beide Kater sind stubenrein, geimpft, gechipt und bei Tasso registriert.

Vermittlungsradius: ca. 30 km um Hilden/Rheinland

Kontakt über Email katzenglueck@posteo.de

Balou

Junggeselle mit Charme und Charakter sucht dauerhafte Bleibe

Dieser ausgesprochen hübsche rote Kater ist Balou, ein ca. 6-jähriger, kastrierter Kater. Obwohl er von klein an sein Leben als Straßenkater zubringen musste, ist er erstaunlicherweise kein bisschen scheu oder zurückhaltend. Im Gegenteil! Balou ist ein Menschenfreund, ist lieb und verschmust und dankbar für jede kleine Zuwendung. Lediglich mit Kindern und Hunden möchte er nichts zu tun haben; vor ihnen hat er Angst und das sind dann auch die Gelegenheiten, die ihn flüchten lassen.

Nun, da er langsam in ein Alter kommt, wo man als Katze an kalten – und Regentagen ein warmes Körbchen bei lieben Menschen durchaus zu schätzen weiß, wird es Zeit, dass Balou dem Straßenkaterdasein Adieu sagt und es ihm ermöglicht wird, in ein eigenes, schönes Zuhause einzuziehen.

Für Balou, der ja Zeit seines Lebens Single war – so denken wir – kommt nur Einzelhaltung infrage. Für ihn wünschen wir uns Menschen in eigenem Haus oder Erdgeschoßwohnung mit Garten und mit vielleicht ein wenig Katzen-Erfahrung. Da Balou immer auf sich allein gestellt war ist kein Problem den Kater tagsüber aufgrund von Berufstätigkeit auch alleine zu lassen. Er ist stubenrein und benutzt drinnen brav ein Katzenklo.

Eines muss jedoch unmissverständlich bei einer Vermittlung vorausgesetzt werden:
Balou war in seinem ganzen bisherigen Leben niemals in seiner Freiheit eingeschränkt. Deshalb muss ihm dieser Umstand auch in einem neuen Zuhause garantiert sein.

Balou könnte nach einem positiven Vorbesuch ab sofort zu Ihnen in sein neues, rauchfreies Zuhause umziehen. Er käme gegen eine Schutzgebühr dann geimpft, gechipt und bei Tasso registriert zu Ihnen.

Vermittlungsradius: ca. 30 km um Hilden/Rheinland

Vermittlung durch Monheimer Tierschutz e. V.
Kontakt: Gisela Herforth, Tel. 0157 33 784 642
oder Email info@monheimer-tierschutz.de